Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe Coburg d. Gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste -DAA- mbH

Schulansicht der Musterschule

Schulprofil

Unsere Schule

Seit 2004 gibt es die staatlich anerkannte Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe in Coburg. Mit maximal 25 Fachschülerinnen bzw. Fachschülern pro Klasse bieten wir optimale Lernvoraussetzungen. Wir legen Wert darauf Sie während Ihrer Ausbildung bestmöglich in Theorie und Praxis individuell zu unterstützen und zu begleiten. Hierzu stehen Ihnen nicht nur große Klassen- und Gruppenräume zur Verfügung, sondern auch unterschiedliche Fachräume wie ein Musikzimmer, ein Bewegungsraum, eine Schulküche, ein Gestaltungsraum und ein Pflegezimmer.
Nach dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss können Sie an unserer Fachschule für Heilerziehungspflege oder an unserer Fachakademie für Sozialpädagogik eine Anschlussausbildung beginnen.

Unser Ausbildungskonzept

Der Unterricht an der Fachschule orientiert sich an Lernfeldern, ausgehend von beruflichen Handlungssituationen. Somit ist eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis möglich, um Sie optimal auf die beruflichen Herausforderungen vorzubereiten.
Wir stärken mit unserer Ausbildung die fachlichen, aber auch die persönlichen und sozialen Kompetenzen der Fachschülerinnen und Fachschüler. Wir arbeiten projekt- und handlungsorientiert, gestalten Aktionen für das gesamte Schulzentrum oder für Kooperationseinrichtungen und begeben uns immer wieder an außerschulische Lernorte.

Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe Coburg d. Gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste -DAA- mbH

Parkstraße 49
96450 Coburg

Telefon: 09561/8191-0
Fax: 09561/8191-19

Webseite der Schule

Schulnummer: 5123

Personen

Schulleitung Saskia Kaller E-Mail

  • Schulleiterin - Fachschule für Heilerziehungspflege Coburg d. Gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste -DAA- mbH (5347)
  • Schulleiterin - Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe Coburg d. Gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste -DAA- mbH (5123)