Bewerbungen

Verfahrensbeschreibung

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu Stellen an Förderschulen:
Link

Im Rahmen der Einstellung von Lehrkräften an Förderschulen soll ein nachträglich entstandener Ersatzbedarf ausgeglichen werden. Dabei können noch frei gewordene Stellen an Förderschulen mit zusätzlichen Lehrkräften besetzt werden (ausschließlich befristete Arbeitsverträge ohne Zusage auf spätere Verbeamtung und ohne Zusage auf Weiterbeschäftigung).

Hinweise

Folgendes bitten wir zu beachten:

  1. Auf ausgeschriebene Stellen an Förderschulen können sich Lehrkräfte mit dem Lehramt Sonderpädagogik, mit dem Lehramt für Grundschulen und Mittelschulen und ggf. dem Lehramt für Realschulen oder Gymnasien bewerben.
  2. Ausschreibungen für Fachlehrer sind gesondert gekennzeichnet.
  3. Wer bereits eine Einstellungszusage erhalten hat (z. B. auf eine bereits ausgeschriebene Stelle oder an einer Privatschule), kann am Bewerbungsverfahren nicht teilnehmen.
  4. Bewerbungen sind parallel auch auf mehrere Stellen möglich.
  5. Grundsätzlich gilt das Leistungsprinzip. Die Vergabe der Beschäftigungsmöglichkeiten erfolgt nach der von der Bewerberin bzw. vom Bewerber erzielten Einstellungsnote und nach dienstlichen Notwendigkeiten.
  6. Die Zusagen bzw. Absagen erfolgen per E-Mail.

Ergänzend verweisen wir auf die Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus (www.km.bayern.de) mit differenzierten Informationen über Aushilfstätigkeiten an anderen Schularten bzw. über das Nachrückverfahren in anderen Regierungsbezirken.

Angebotene Stellen auf einen befristeten Arbeitsvertrag

Wenn Sie an einer Beschäftigung interessiert sind, können Sie sich unabhängig von ausgeschriebenen Stellen jederzeit an die Regierung von Oberfranken, Sachgebiet 41 wenden oder Ihr Interesse per E-Mail (Ansprechpartner siehe unten) bekunden.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (idealerweise in digitaler Form als PDF-Anhang) an die Regierung von Oberfranken - Postanschrift siehe unten.


Postanschrift:

Roland Spies

Regierung von Oberfranken
Bereich Schulen - Sachgebiet 41
Ludwigstr. 20
95444 Bayreuth
0921 / 604-1708
Kontaktanfrage per E-Mail