Sophien-Grundschule Hof

Schulansicht der Musterschule

Schulprofil

Die Sophien-Grundschule ist eine Modus 21 Schule mit den Schwerpunkten Eltenarbeit (Akzente Elternarbeit), Integration von Migranten und Inklusion von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Im Rahmen des Schulprofils "Inklusion" unterrichten wir 36 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf in heterogenen Klassen in den Bereichen Lernen, Sehen, sozioemotionale -, geistige - und motorische Entwicklung. Als Sieger des Wettbewerbes "Spielen macht Schule" tragen wir das gleichlautende zertifizierte Logo. Es besteht im Rahmen von BEO`s eine Kooperation mit der Universität Bayreuth im Bereich Bewegung und Ernährung. Über das Regelschulangebot hinaus verfügen wir über vier Deutschförderklassen, acht Ganztagesklassen (1. bis 4. Jahrgangsstufe) und eine IGEL-Gruppe für Kinder mit Schwierigkeiten im sozioemotionalen Bereich. Außerdem haben wir eine Übergangsklasse im Schulhaus. Zusätzlich bieten wir ein Schülercafé und ein Elterncafé an. In einem Netzwerk arbeiten wir mit 40 externen Partnern des Bahnhofsviertels zusammen. 32 Lehrkräfte und 23 externe Mitarbeiter (Erzieher, Sozialpädagogen, etc.) fördern mit viel Freude und Eifer die Schüler an der Sophien-Grundschule Hof.

Sophien-Grundschule Hof

Wörthstr. 21
95028 Hof

Telefon: 09281 140090
Fax: 09281 1400922

schulleitung@sophienschule-hof.de

Webseite der Schule

Schulnummer: 5582

Schülerzahl:338
Klassenzahl: 16

Zuständiges Schulamt:
Staatliche Schulämter im Landkreis Hof und in der Stadt Hof

Personen

R Henrik Schödel

  • Schulleiter Sophien-Grundschule Hof

Konrektorin Jutta Beer E-Mail

  • Stellvertretende Schulleiterin