Impulse für die Schulentwicklung in Oberfranken - Tagung in Bad Alexandersbad

Vom Donnerstag, 02.07. bis Freitag, 03.07.2015 setzten sich die oberfränkischen Schulenwticklungs-Moderatoren, KESCH-Berater, QmbS-Berater und Evaluatoren für berufliche Schulen intensiv mit den unterschiedlichsten Aspekten der Schulentwicklung auseinander. Nach dem organisatorischen Austausch zwischen den unterschiedlichen Akteuren, erläuterte StD Gerhard Prokein, von der Staatlichen Berufsschule I Schweinfurt, den Teilnehmern mit seinem Vortrag zum Thema "Prinzipien effektiven Lehrens - Was macht ein guter Lehrer anders?", wie aktuelle wissenschafltiche Erkenntnisse in die tägliche Unterichtsgestaltung einfließen können. Die Ergebnisse der Hattie-Studie waren dabei zentraler Ansatzpunkt, um bestimmte pädagogische Konzepte neu zu bewerten und praktische Konsequenzen für den eigenen Unterricht zu ziehen und die Qualität zu steigern.