SmartSpaceOberfranken: Videowettbewerb zu "Oberfranken in der Zukunft"

Wie sollte Oberfranken im Jahr 2030 aussehen? Was ist Euch wichtig für Eure Zukunft?
Wie sollte Oberfranken im Jahr 2030 aussehen? Was ist Euch wichtig für Eure Zukunft?

Noch bis 22. September können Jugendliche und junge Erwachsene Videos mit ihrer Vorstellung von Oberfranken im Jahre 2030 hochladen.

Ende Juni startete der Zukunftswettbewerb SmartSpaceOberfranken. Im Rahmen des Jubiläumsjahrs 2018 WIR FEIERN BAYERN können Jugendliche und junge Erwachsene ihre Vorstellung von Oberfranken im Jahre 2030 in Form kurzer Videos darstellen.

Die Regierung von Oberfranken hat den Videowettbewerb zusammen mit Oberfranken Offensiv und dem Bezirksjugendring konzipiert. Als Symbol für die Zukunft Oberfrankes soll dabei die nächste Generation zu Wort kommen und in 60 Sekunden-Videos ihren ganz persönlichen "Space" verbildlichen. Wie bleibt Oberfranken attraktiv und liebenswert, eben smart? Welche Themen würden die Jugendlichen angehen?

Die drei besten Videos werden sowohl bei der Auftaktveranstaltung des Jubiläumsjahrs am 08. November 2017 in Bamberg als auch bei der oberfränkischen JUFINALE am 25. November 2017 in Marktredwitz gezeigt (www.jufinale.de/oberfranken). In einem Townhall-Gespräch, also einer Art Bürgerforum, können die Sieger außerdem mit der Bayerischen Staatsregierung über ihre Ideen und bayerische Zukunftsperspektiven diskutieren.

Weitere Informationen unter: https://www.smartspaceoberfranken.de/
Einsendeschluss ist der 22. September 2017
#smartspaceoberfranken #zeigtsuns